Grenzen der Osteopathie

Akute Erkrankungen, z.B. frische Frakturen, Infektionen, akute Entzündungen, akute Blutungen, Tumorerkrankungen und psychische Erkrankungen. Solche Erkrankungen sollten primär schulmedizinisch behandelt werden.

Die Osteopathie soll in keinem Fall die Schulmedizin ersetzen. In vielen Fällen ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit gewünscht bzw. eine begleitende fachärztliche Behandlung sinnvoll. Zum Beispiel bei der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) die Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt.

 

zurück zur Übersicht OSTEOPAHTIE...

HEILPRAKTIKERIN
PHYSIOTHERAPEUTIN

petra eger

OSTEOPATHIE
MYOREFLEXTHERAPIE

pfullingen
tel. 07121 790283
info@osteopathie-eger.de

Informationen zur aktuellen Situation Coronavirus

Liebe Patienten,
nach wie vor ist die osteopathische Praxis und die Praxis App für Sie unter bestimmten Voraussetzungen geöffnet.

Bitte beachten Sie folgendes:
Zum Schutz unserer Patienten, unserer Mitarbeiter und der allgemeinen Bevölkerung bitten wir Sie unsere Praxis nur aufzusuchen, wenn Sie keine grippeähnlichen Symptome aufweisen, sich in keinem Corona-Risikogebiet befunden haben und Sie keinen direkten Kontakt zu einem Corona-Infizierten hatten. Falls o.g. Gründe bei Ihnen vorliegen und Sie bereits vereinbarte Termine haben, setzen Sie sich mit uns telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Ihr Praxis Team
Bleiben Sie gesund!

Zertifizierte 6-jährige Osteopathie-Ausbildung mit Abschluss
Zertifizierte Myoreflextherapie-Ausbildung